Konzert

Achim Kaufmann ©Peter Gannushkin

KLAENG – die Serie #13

mit Achim Kaufmann Solo und Chris Speed Trio

  1. Set
    Achim Kaufmann
    Solo Piano

„Achim Kaufmann gehört seit vielen Jahren zu den an- und aufregendsten Persönlichkeiten der europäischen Jazz- und Improvisationsszene. Seine Musik zeugt von harmonischer Feinsinnigkeit und strukturellem Tiefgang; als brillanter Pianist und Komponist hat er über die reflektierte Auseinandersetzung mit der Tradition zu einer nuancierten, jetzt-zeitigen Klangsprache gefunden, in der Poesie, Energie und Abstraktion gleichermaßen präsent sind.“
Julia Neupert, SWR – Pressetext zum Albert-Mangelsdorff-Preis 2015

Das Klaeng-Kollektiv freut sich Achim Kaufmann für ein Solo-Konzert in den Stadtgarten einladen zu dürfen. Nach seinen Solo-Alben knives (2004 Leo) und Later (2015 Pirouet) sind für 2018 neue Aufnahmen in den RBB Studios in Berlin geplant.

  1. Set
    Chris Speed Trio
    Chris Tordini – Kontrabass
    Dave King – Schlagzeug
    Chris Speed – Tenorsaxofon

„Mit der Bildung dieses Trios hat Chris Speed den umgekehrten Weg eingeschlagen: In einer Zeit, in der viele Jazzmusiker sich immer weiter außerhalb der Tradition umzuschauen, kehrt diese Gruppe von anderen Erkundungen zurück, um tief im Inneren der Jazztradition zu arbeiten und alles Gelernte in diese einzubringen.“
Anthony Burr, liner notes von ‚Platinum On Tap’

Mo, 26.02.2018
Konzert Highlight!

Jazz, improvisierte Musik

Konzertsaal
Beginn 20:00

15 € Abendkasse 12 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen.

Tickets bestellen Offticket Köln kölnticket

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren


News abonnieren