Konzert

Judith Hamann © Olle Holmberg

Week of Surprise: Judith Hamann “Shaking Studies” / “Music for Cello and Humming”

Dieses Konzert findet in der Galerie Martina Kaiser statt: Bismarckstrasse 50, 50672 Köln

Die australische Cello-Nomadin und Komponistin Judith Hamann stellt Musik aus ihrer beeindruckenden Doppelveröffentlichung “Shaking Studies” und “Music for Cello and Humming” vor. Die “Shaking Studies” untersuchen in Mikro- und Makropulsen verschiedene Arten des Zitterns und ihren Einfluss auf Timbre und Obertonstrukturen - und bringen dabei auch elektronische Sounds ins Spiell. Die intimen “humming pieces” entstanden aus Hamanns Studien zu reiner Stimmung, psychoakustischen Phänomenen und dem Verhältnis der Stimme zum als weiblich gelesenen Körper in Performance-Kontexten. Ruhige, hochkonzentrierte Musik, die in Resonanzen und feinste Zwischentöne des Celloklangs eintaucht.

Sa, 16.10.2021
Konzert Highlight!

Judith Hamann (cello, voice, electronics)

Galerie Martina Kaiser Beginn 18:30

10 €/5 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 10 €/5 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Externe Links Website

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Informationen über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche