Konzert

Janning Trumann © Patrick Essex

NICA live: Janning Trumann 4

Wenn es um markante deutsche Posaunist:innen geht, werden als wichtige Fixpunkte in der Traditionslinie der auch international bekannt gewordenen Musiker:innenpersönlichkeiten meist Albert Mangelsdorff und Nils Wogram genannt. In den letzten Jahren ist ein außerordentliches Talent jüngerer Generation an sie herangerückt: Janning Trumann. Mit seiner Workingband spielt der Kölner Posaunist poetisch packenden wie dynamisch strömenden Jazz. Anregend komplex und zugleich mit magnetischen Melodien ausgestattet, expressiv und dabei doch immer klare, musikalische Aussagen treffend. Die Klänge und die gesangliche Qualität seines Instruments wunderbar auskostend und sie zugleich in gemeinschaftliche Gestaltung seiner stringenten Kompositionen und ihrer improvisatorischen Freiräume einbettend. So entfaltet Janning Trumann gemeinsam mit Lucas Leidinger, Florian Herzog und Thomas Sauerborn eine enorme, tiefenwirksame Energie. „Eine Band, die sich durch Jahrelange Zusammenarbeit blind versteht“, so ein Beitrag auf WDR3 im Februar 2022.

Im Frühjahr 2022 veröffentlichte Janning Trumann 4 das Album „Roots & Riots“ auf Tangible Music. „Wie aus einem Guss“ schrieb dazu die Frankfurter Rundschau – die Musik des Quartetts verbindet digitale mit analogen Effekten und improvisierter Musik. Beim Konzert im Rahmen der Konzertreihe 'NICA live' am Stadtgarten präsentiert das Quartett neue Kompositionen und eine Weiterentwicklung der Musik des letzten Albums. Man darf gespannt sein auf Musik, die im Moment entsteht und kraftvoll fließt.

· · ·
Janning Trumann ist seit 2020 Teil des vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen getragenen Förderprogramms für herausragende Musiker:innen aus NRW, NICA artist development, ausgerichtet am Stadtgarten Köln. Das Programm verfolgt das Ziel Künstler:innen so individuell wie möglich in ihrer künstlerischen Profilierung und Professionalisierung ihrer Karriere zu unterstützen.

Mo, 26.06.2023
Konzert Highlight!

Janning Trumann (trombone, effects), Lucas Leidinger (piano, synthesizer), Florian Herzog (bass, effects), Thomas Sauerborn (drums)

Jazz

JAKI Beginn 20:00

5 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 8 € Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Externe Links Website

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Informationen über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche