Konzert

© Artist

Jazz at JAKI feat: Marvin Frey Group

Der Vorverkauf ist beendet. Es sind noch ausreichend Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Eine junge Band, die immer straight ahead spielt, dabei jedoch ihren individuellen, modernen Sound entwickelt hat. Klangreichtum, Spielfreude, groovende Energie und Ausdruckswille dienen als Leuchtfeuer und Rahmung für ihre Musik, die den Zuhörer*innen immer wieder neue, eindrucksvolle Klangwelten bescheren.

Das Kölner Ensemble um Frontmann Marvin Frey, bestehend aus der nicht alltäglichen Formation Rhythmusgruppe mit zwei Blechbläsern, spielt größtenteils Eigenkompositionen, die Hard-Bop und Modern Jazz verschmelzen lassen. Die Songs, die dabei entstehen, loten die Möglichkeiten der musikalischen Felder aus und überwinden gelegentlich auch deren Grenzen. Vor allem jedoch bündeln sie energiegeladenen Farbenreichtum mit kompromisslosem Groove.

Ob Ballade, Latin oder Straight-Ahead Swing: Die Ausgestaltung ist stets geprägt von kraftvoller Frische und Energie, die sich aus dem unbändigen Ausdruckswillen aller Ensemblemitglieder speist. Es werden klangliche Welten erschaffen, die Gäste in ihren Bann ziehen. Musikalisch detailliert und in kompositorisch fortwährender Bewegung, haben die Zuhörer*innen die Wahl, sich zurückzulehnen und schlicht zu genießen oder konzentriert den kunstvollen Wendungen und liebevollen Details zu folgen, die durch das Feuerwerk der Impulse der einzelnen Musiker und deren Spielfreude entstehen. Es sind mühelos zwischen filigran und gewaltig changierende Bilderwelten, die immer wieder auch Reminiszenzen an bedeutende Bands wie Art Blakeys Jazz Messengers aufleuchten lassen.

Die Tradition wird jedoch niemals zum Korsett, sondern vielmehr zum Nährboden, auf dem neue Ideen wachsen, während man sich mit Respekt – jedoch ohne blinden Gehorsam – der Einflüsse der alten Meister bedient. Getragen und zugleich befeuert vom fulminanten Fundament der Rhythmusgruppe, vermischen sich Flügelhorn/Trompete und Posaune in alle Facetten des Zusammenspiels.

Sa, 08.02.2020
Konzert

Marvin Frey (trumpet), Jonathan Böbel (trombone), Jerry Lu (piano), Andreas Pientka (bass), Alex Parzhuber (drums)

Jazz

JAKI
Beginn 20:00

12 €/8 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 €/8 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.