Konzert

Emma Rawicz CHROMA

Jamie Cullum nennt die britische Saxophonistin Emma Rawicz „ein beeindruckendes Talent“, Jazzwise Magazine „eine Kraft, mit der man rechnen sollte“ und die BBC konstatiert: „Der Name Emma Rawicz ist gerade in aller Munde“. Die 21-Jährige ist die neueste Entdeckung der lebendigen Londoner Jazz-Szene, die seit Jahren weltweit für Aufsehen sorgt. Und trotz ihres jungen Alters hat sie bereits enorm viel erreicht: Gewinnerin des Parliamentary Jazz Awards, Finalistin bei den Jazz FM Awards und der BBC Young Jazz Musician Competition, Konzerte auf und in allen namhaften britischen Festivals und Clubs, sowie in Frankreich, Israel und der Türkei. Mehrfacher Headliner in Londoner Institutionen wie dem Jazz Café oder dem Ronnie Scott’s. Im Herbst 2023 erschien ihr Label-Debüt „Chroma“ – mit einem prominent besetzten Quintett, von dem im Stadtgarten Pianist Ivo Neame und Drummer Asaf Sirkis dabei sind, außerdem Bassist Kevin Glasgow – allesamt feste Größen der UK-Szene.

So, 21.01.2024
Konzert Highlight!

Emma Rawicz (tenor saxophone), Ivo Neame (piano), Kevin Glasgow (bass), Asaf Sirkis (drums, percussion)

Jazz, Modern Jazz

Konzertsaal Beginn 18:00 Einlass 17:00

22 €/12 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: Im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 25 €/15 € erm. Abendkasse nur Kartenzahlung

Tickets bestellen ticket i/O

Externe Links YouTube

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

In Zusammenarbeit mit

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Informationen über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche