Konzert

Maria W. Horn © Sissel Wincent

Mo, 18.06.2018
Konzert Highlight!

Elektronisch / experimentell

Konzertsaal
Beginn 20:00

10 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 10 € Abendkasse

Tickets bestellen Tickets auch hier erhältlich

Externe Links Website

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

reiheM präsentiert Köhn, Stephen Cornford, Maria W. Horn

Jürgen de Blonde alias Köhn produziert ausgefuchste Kombinationen aus Ambient, Pop- Minimalismus, experimenteller Elektronik, Clubmusik und Fieldrecording. Für ECG CRT verwendet Stephen Cornford zwei TV-Bildröhrenmonitore, deren elektromagnetische Frequenzen durch biomedizinische Sensoren hörbar werden. Elektronische Miniaturen und Tracks hoher Intensität mit Referenzen zu Noise, Industrial und Dark Ambient kennzeichnen die Releases Diverted Units und Excitation - Frustration - Excitation von Maria W. Horn. Gekoppelt mit paralleler Stroboskop-/Lichtprogrammierung bewegt sich ihre „audiovisual music“ zwischen massigen Texturen und nervösen, rhythmischen Pulsationen.

reiheM Konzertreihe für Gegenwartsmusik, Elektronik und neue Medien – Köln wird veranstaltet von Mark e.V. und gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.