Konzert

Les Filles De Illighadad © Künstler

Reconstructing Song: Les Filles De Illighadad

Les Filles de Illighadad übersetzen nomadischen Folk in die Moderne. Die Gruppe um Gitarristin Fatou Seidi Ghali und Sängerin Alamnou Akrouni aktualisiert die traditionell von Frauen gespielte „Tende“-Musik der Tuareg dabei eher sanft. Hypnotische E-Gitarren-Riffs, oft rasante, meist auf der Zweihandtrommel Tende gespielte Rhythmen, polyphoner Gesang und klangvolle Resonanzen ergeben einen zeitlos natürlichen, transparent schwebenden Sound. Ghali ist eine der wenigen Gitarristinnen im Niger und erst seit Christopher Kirkley (Sahel Sounds) auf die Musikerin aufmerksam wurde und zwei Platten entstanden sind, tragen „Les Filles“ ihre Musik vom Rand der Sahara auch in die Welt.

Di, 15.05.2018
Konzert Highlight!

Konzertsaal
Beginn 20:00

13 €/11 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 15 €/12 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen Festival-/Kombitickets

Externe Links YouTube Website

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.