Konzert

David Helm © Patrick Essex

Preisträgerkonzert Horst und Gretl Will-Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik 2019

Horst und Gretl Will sind beide Jazz-Fans und haben 1998 damit begonnen, über ihre Stiftung das Stipendium zu vergeben. Diesjähriger Preisträger ist der Bassist David Helm.

Aus der Begründung der Jury des Horst und Gretl Will Stipendiums zu ihrer Entscheidung für den Preisträger David Helm:
„David Helm ist gegenwärtig in einer Vielzahl verschiedenster Projekte zu hören, in einem davon ist er nicht nur Bassist, sondern auch Sänger, Gitarrist und Pianist, und hier arbeitet er mit klassischen Liedformen. Seine Vielseitigkeit ist einer der Gründe für die Jury-Entscheidung. Der wichtigste aber ist die eindrucksvolle und weiträumige Qualität seiner Arbeit.“

David Helm präsentiert hier einen Ausschnitt seines musikalischen Schaffens. Er tritt sowohl solo, als auch mit seiner Band FOSTERCHILD auf.

Di, 24.09.2019
Konzert Highlight!

David Helm (kb, voc, git), Fabian Arends (dr, modular synth), Elisabeth Coudoux (clo), Philip Zoubek (p, synth), Sebastian Gille (sax)

Jazz, Improvisation, Chansonoise

Konzertsaal
Beginn 20:00

Eintritt frei

Externe Links Website

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.