Konzert

Laura Totenhagen © Niclas Weber / Farida Amadou © Laurent Orseau

NICA live: Laura Totenhagen & Farida Amadou

NICA artist Laura Totenhagen lädt Bassistin Farida Amadou zu einem besonderen Duo-Konzert ein. 2021 lernten sich die beiden Musikerinnen bei einem Konzert auf Initiative von NICA artist Pablo Gīw im JAKI kennen. Ein großes gegenseitiges Interesse und der Wille nach Austausch führt sie nun zusammen.

Was darf man erwarten? Möglicherweise eine intensive improvisierte Punk-Rock-Szenerie. Im Duo. Auf jeden Fall aber ein Zusammentreffen zweier Musikerinnen, die ihr jeweiliges Instrument mit einem tiefen Verständnis für die eigene Klangsprache spielen und mit dem Wunsch aufeinandertreffen, zusammen etwas Neues klingen und ausbrechen zu lassen.

Mo, 27.03.2023
Konzert Highlight!

Laura Totenhagen (vocals, efx), Farida Amadou (bass, efx)

Jazz, Experimental, punk, Noise

JAKI Beginn 20:00

5 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 7 € Abendkasse

Externe Links YouTube

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche