Konzert

Miguel Zenón © Artist

Miguel Zenón Quartet

Zenon gilt als einer der wegweisendsten und einflussreichsten Saxophonisten seiner Generation und hat auch als Komponist und Konzeptualist eine einzigartige Stimme entwickelt.

Der mehrfache Grammy®-Kandidat und Guggenheim und MacArthur Fellow, Komponist und Saxophonist balanciert und verbindet Innovation und Tradition. Zenon hat eine einzigartige Position entwickelt, die sich darauf konzentriert, eine feine Mischung aus Latin Music und Jazz zu perfektionieren. Geboren und aufgewachsen in Puerto Rico, hat er 10 Aufnahmen veröffentlicht, darunter das diesjährige "Tipico" und die Grammy-nominierte Platte "Identities are Changeable".

Das Miguel Zenón Quartett, seine mehr als 15 Jahren bestehende Band, besteht aus dem venezolanischen Pianisten Luis Perdomo, dem österreichischen Bassisten Hans Glawischnig und dem puertoricanischen Schlagzeuger Henry Cole.

So, 02.06.2019
Konzert Highlight!

Miguel Zenon (alto sax), Luis Perdomo (piano), Hans Glawischnig (bass), Henry Cole (drums)

Jazz

Konzertsaal
Beginn 18:00

18 €/12 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 18 €/12 € erm. Abendkasse

Der Vorverkauf ist beendet. Es gibt noch Tickets an der Abendkasse.

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

In Zusammenarbeit mit

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.