Konzert, Party

Karl Hlamkin & DZO © Artist

Kompott-Auftau Party feat. Karl Hlamkin & DZO (Moskau)

Wir Russen sind wie Fischstäbchen: Außen Kratzig, innen weich, man muss uns nur auftauen lassen. Nur so kommt ihr durch die harte Panade an das saftige Fleisch – die sanfte russische Seele. Und zum Auftauen braucht man entweder Zeit - indem man Russen über Jahre beobachtet und so langsam Vertrauen gewinnt. Mit Hitze, Bewegung geht der Auftauprozess ungemein schneller. Dafür haben wir unsere Kompott-Parties geschaffen. Wir karren Russen ein und wärmen sie mit Musik und Wodka etwas vor.
Diesmal im Gepäck: Der Schnellkochtopf und Brandbeschleuniger Karl Hlamkin: Schlagzeuger, Sänger und Songwriter ist ein Dinosaurier unter den Eintagsfliegen in heutigen Musikwelt. Ein netter, kuscheliger, grass fressender Dinosaurier. Seit 30 Jahren schüttelt das sympathische Multitalent die Moskauer Musikszene durch - mit seinem Schlagzeug, drei-Schachteln-Zigaretten-am-Tag-Stimme und sonnendurchtränkten Rhythmen ist er mittlerweile Kult. Die Musik seines Brass-Ensembles klingt nach Ska, Klezmer, Rumba und Chanson – wie Joe Cocker auf Speed oder Buena Vista Social Club auf Molotow Cocktail. Dazu eure Aufwärm-Spezialisten von Kompott. Bringt die Fischstäbchen mit!

P.S.. 2019 erscheint das brand neue Album „300 Chinaman“ !!!

Sa, 06.04.2019
KonzertParty

Russen Brass, Balkan Rumba, Vodka Musica

Konzertsaal
Beginn 22:00

10 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 € Abendkasse

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.