Konzert

TransEuropeExpress

Fr, 08.06.2018
Konzert Highlight!

Polyjazz

Konzertsaal
Beginn 20:00

15 € Abendkasse 13 €/11 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen.

Tickets bestellen Festival-/Kombitickets

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

Hans Lüdemann - TransEuropeExpress (T.E.E.)

Hans Lüdemann - piano
Yves Robert - trombone
Silke Eberhard - clarinet
Julien Pontvianne - saxophone
Theo Ceccaldi - violin
Ronny Graupe - guitar
Sebastien Boisseau - bass
Dejan Terzic - drums, percussion

Im „TransEuropeExpress“ haben sich hervorragende kreative Musiker des zeitgenössischen deutschen und französischen Jazz zusammengefunden und sich aufgemacht zu einer Fahrt zu unbekannten Zielen. Aus der Auseinandersetzung und Verbindung ihrer verschiedenen Dialekte schöpfen sie kreative Kräfte und formen farbige und vielschichtige Bilder des europäischen Jazz. „Polyjazz“ ist der Titel der ersten CD, die das Ensemble heute vorstellt und der die Vielschichtigkeit und Farbigkeit der Musik beschreibt, welche die Postmoderne hinter sich lässt. Angesiedelt im Niemandsland zwischen den gängigen Kleinformationen und Bigbands des Jazz, schafft der T.E.E. das Kunststück, improvisatorische Freiheit und Individualität der Musiker mit einer großen Palette von Klangfarben zu vereinen. Vor einem stilistisch weit geöffneten Horizont machen Virtuosität, Leichtigkeit, Sensibilität, Poesie, Witz, Emotion, Expressivität und Spielfreude die komplexe Musik zu einem sinnlichen Vergnügen.
Hans Lüdemann, Pianist des Ensembles, hat eine illustre Schar von Musikern versammelt, die gleichermassen als Ensemblespieler, Solisten, Improvisatoren und Komponisten agieren. Auf französischer Seite Posaunengott Yves Robert, den gefeierten jungen Geigenvirtuosen Theo Ceccaldi, die Saxophonistin Alexandra Grimal (beide Mitglieder des ONJ) und mit Sebastien Boisseau einen der großen französischen Bassisten. Saxophonistin Silke Eberhard, Gitarrist Ronny Graupe und Dejan Terzic am Schlagzeug
sind die kreativen Ausnahme-Künstler, die von deutscher Seite aus am Werk sind.


News abonnieren