Konzert

© Artist

Cologne Music Week: Frogcodile

Die Kreuzung aus einem klebrigen Amphibium und einem gefährlichen Reptil? Das scheint ebenso skurril wie bedrohlich und doch irgendwie vertraut. Der erfrischende Sound der Wuppertaler Art-Rock Band FROGCODILE zieht den Hörer in einen melancholisch-hypnotischen Bann, um ihn im nächsten Moment in freudige Ekstase zu versetzten. Vor groove-gesteuerten Gitarrencollagen irgendwo zwischen Radiohead und The Police erzählt Frontmann und Mastermind Dennis Kresin von den Reflexionen einer philosophischen Gedankenreise. Das Album „Shuffled Pieces_Puzzled Brains“ (2018) knüpft an den den nachdenklich und verzweifelt anmutenden Vorgänger „Refractions“ (2017) an. Erweitert um elektronische Elemente ist der neue Sound minimalistischer und nahbarer. Gleichwohl lässt sich die meist intime Stimme punktuell zu lauten fast grunge-artigen Exzessen hinreißen. Sehnlich nach Sinn suchend und geprägt von einer in sich hinein fragenden Einsamkeit fließen die Texte durch hallende Gitarren und knarrende Synthesizer. Ohne dem Zuhörer jedoch diesen dunkelbunten Klangteppich unter den Füßen wegzuziehen, brechen die Songs immer wieder aus gewohnten Popstrukturen aus.

Fr, 25.10.2019
Konzert

Inide, Art Pop

JAKI
Beginn 20:00

Eintritt frei

Externe Links YouTube

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.