Konzert

Alles muss raus © ACBTY

Alles muss raus: Montel Palmer // Ozan Tekin // Monibi

Montel Palmer
Montel Palmer erzeugen gerahmt durch zitternde Dub-Hallfahnen und leiernde Oszillatoren soghaft schöne Klangwelten. Zu deren schadfreier Erkundung gibt das Kölner Soundtüftler-Trio eine konkrete Anweisung heraus: „the only territory you can’t rely on is your own state of mind“.

Ozan Tekin
Ozan Tekin ist ein türkischstämmiger Komponist und Produzent aus Köln. Seine neueste EP mit dem Titel "Anarya I", die im Mai 2021 erschien, ist das erste Kapitel seines kommenden Albums "Anarya", einer dreiteiligen Zusammenstellung seiner Klavierwerke. Tekins Debütalbum "Pillars of Salt", das aus seinen früheren Ambient- und Experimentalkompositionen besteht, wurde im Oktober 2019 von NOORDEN veröffentlicht. Tekin veröffentlicht auch Singer-Songwriter-Songs unter dem Pseudonym Seyrek Rifat und komponiert neben seinen Solowerken auch Musik und macht Sounddesign für Theater, Film und Fernsehen. Seine kommenden Alben "Anarya II" und "Anarya" werden 2022 veröffentlicht.

Tekin wird im Stadtgarten ein Live-Ambient-Set auf der Grundlage seines Debütalbums "Pillars of Salt" spielen. Das Album besteht aus den Kompositionen, die er für den türkischen Independent-Film "Tuzdan Kaide" (2018) geschrieben hat, und seinen eigenständigen Ambient-Werken. Die Kombination aus dunklen Melodien und Schichten von verzerrten, nervenaufreibenden Ambient-Drones in Pillars of Salt ergeben dramatische und hektische Kompositionen, die vor allem von Chaos, Unsicherheit und verschiedenen mentalen Zuständen beeinflusst sind. Das Album schafft einen Raum der Freiheit und Aktivität, in dem Ozan Tekin seine vielfältigen Fähigkeiten als Produzent, Keyboarder und Ingenieur zeigt, aber auch sein Innerstes nach außen kehrt.

Monibi
Monibi alias Sarah Roellinger-Shaikh ist eine DJ, Radiomoderatorin und Produzentin. Geboren und aufgewachsen in Frankreichaus, lebt und arbeitet sie in Berlin. Monibi präsentiert eine Auswahl an experimenteller Bass-, Ambient-, Elektronik-, Field-Recordings- und Drone-Musik und lädt das Publikum ein, in einer meditativen Deep-Listening-Session der Realität zu entfliehen.

Eine Veranstaltung von acbty: https://acbty.de/

Fr, 03.12.2021
Konzert

Ambient, Experimental, Dub

Konzertsaal Beginn 19:30 Einlass 19:30

10 €/8 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen.

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche