Venloer Straße 40
50672 Köln
(+49) 0221 952994-0

Öffnungszeiten

news

Ausstellung

Peter Gannushkin: World Travel(l)ers

Erstellt am:Wed 03.08.16


 

Momentan freuen wir uns die Fotoausstellung „Peter Gannushkin: World Travel(l)ers“ zusammen mit der Situ Art Society (Bonn) präsentieren zu dürfen! Die Ausstellung World Travel(l)ers präsentiert fünfzehn großformatige Fotoporträts von Musikern, die auf dem Gebiet der improvisierten Musik weltweit eine große Wirkung haben.

 

Die von dem jungen Bonner Kunstförderverein In Situ Art Society e. V. in Zusammenarbeit mit zwei der wichtigsten europäischen Spielstätten für Jazz und improvisierte Musik, Stadtgarten in Köln und Bimhuis in Amsterdam, entwickelte Fotoausstellung World Travel(l)ers präsentiert Werke des in New York lebenden und besonders für seine Dokumentation der Jazz- und Improvisationsszene bekannten Fotografen Peter Gannushkin.


Der Künstler Peter Gannushkin (*1970 in Moskau) ist ein russischstämmiger Fotograf, der in New York lebt und arbeitet. Er ist seit fünfzehn Jahren als Konzertfotograf tätig und besucht in dieser Funktion fast täglich Konzerte, besonders des Jazz. Seine Dokumentation der kreativen europäischen und US-amerikanischen Musikszene ist zu einem wesentlichen Teil dieser Szene geworden. Auf seiner Website www.downtownmusic.net lässt sich sein kolossales und jede Woche wachsendes Online-Archiv einsehen, während die ausgewählten Bilder auch auf Facebook als eine Art Musik-Fototagebuch erscheinen.
Peters Fotos schmücken John Zorns Performance-Raum The Stone in der Lower East Side in New York. Gannushkin nahm an mehreren Ausstellungen bildender Kunst beim jährlichen Festival Vision teil und hatte Ausstellungen in Amsterdam (Niederlande), Moskau (Russland), Oslo (Norwegen), Wels (Österreich), Krakau (Polen), Berlin (Deutschland) und St. Johann in Tirol (Österreich). Seine Fotos werden bei unabhängigen CD-Veröffentlichungen, von großen und kleineren Zeitungen und Zeitschriften sowie für zahlreiche Online-Publikationen genutzt.

 



news